Spieleinsatz?

Mani:
ich hab vor ein paar wochen bei ner Networking veranstaltung einen Geschäftsführer kennen gelernt. Der hat mir unter anderem erzählt, wie viel (oder besser... wenig) Zeit er für seine Frau oder seine Kinder hat, b.z.w. in den letzten 20 Jahren hatte... da hab ich schon au überlegt, wie viel mir meine Karriere wert wäre. Ganz ehrlich, so lang ich allein bin und es eh keine Frau mit mir auszuhalten scheint: scheiß ich drauf, aber wenn ich die Wahl hätt, glaub ich schon, dass ich die Handbremse finden würde. Aber vielleicht ist es dann auch zu spät, dass ich sie alleine noch finden kann und es müsste mich erst der Mensch, der mir wichtiger ist, als ich selber (per Entscheidung, die ich irgendwann hoffentlich mal treffen darf) darauf hinweisen, was los ist und was ich da grade als Spieleinsatz verwende...

-was bin ich wem wert?

11.11.10 23:46

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL